Betrieb

Der Fleckviehzucht- und Schwarzbuntzucht mit eigener Nachzucht verzeichnet derzeit einen Rinderbestand von ca. 135 Stück, davon 55 Milchkühe.

Wir versorgen unsere Tiere zu 80 % aus den selbstangebauten Futtermitteln, für die uns eine Gesamtfläche von 62 ha zur Verfügung stellt.

Es werden jährlich etwa 16 ha mit Mais und 4,5 ha mit Getreide ohne die Verwendung eines Handelsdüngers angebaut.

Der Rest wird als Wechselgrünland und Grünland verwendet. Außerdem sind wir im Besitz von 5 ha Waldfläche.

Weiters haben wir noch 80 Schweine, die wir fast zur Gänze sowohl als frisch- als auch als trocken-, Selchfleisch und Wurstwaren verarbeiten.

Jährlich werden 600.000 Liter Milch gewonnen, davon werden 41.000 Liter für Käse und 309.000 Liter für Topfen verwendet. Der Rest wird an die Molkerei zur Weiterverarbeitung geliefert.

35,10,0,50,1
25,600,60,1,2000,5000,25,800
80,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,2,1,0,2,46,15,5,2,1,0,20,0,0